Was ist ein Tableau-berechnetes Feld?

Ausgabezeit: 2022-09-22

Ein berechnetes Tableau-Feld ist eine Berechnung, die Tableau automatisch aus den Daten in Ihrem Arbeitsblatt erstellt.Sie können diese Felder verwenden, um Ihre Daten auf leistungsstarke Weise zusammenzufassen oder zu analysieren.Beispielsweise können Sie ein berechnetes Tableau-Feld verwenden, um anzuzeigen, wie viele Verkäufer Produkte verkaufen oder wie viel Umsatz jede Abteilung generiert.

Um ein berechnetes Tableaufeld zu erstellen, wählen Sie zuerst die Zellen aus, die Sie in die Berechnung einbeziehen möchten.Klicken Sie dann auf der Registerkarte Start des Menübands auf Berechnete Felder und wählen Sie im Dropdown-Menü Berechnetes Feld erstellen aus.Geben Sie im daraufhin angezeigten Dialogfeld den Namen Ihres neuen Felds an und wählen Sie eine der folgenden Optionen:

Zusammenfassen : Verwenden Sie diese Option, um eine zusammenfassende Statistik für alle Werte in ausgewählten Zellen zu berechnen.Beispielsweise könnten Sie Spaltenwerte summieren, um eine Summe für alle Zeilen in Ihrem Arbeitsblatt zu erstellen.

: Verwenden Sie diese Option, um eine zusammenfassende Statistik für alle Werte in ausgewählten Zellen zu berechnen.Beispielsweise könnten Sie Spaltenwerte summieren, um eine Summe für alle Zeilen in Ihrem Arbeitsblatt zu erstellen.Analysieren: Verwenden Sie diese Option, um eine Analyse für eine oder mehrere spezifische Datenspalten durchzuführen.Beispielsweise könnten Sie Medianwerte oder Perzentile für Spalteneinträge berechnen.

: Verwenden Sie diese Option, um eine Analyse für eine oder mehrere spezifische Datenspalten durchzuführen.Beispielsweise könnten Sie Medianwerte oder Perzentile für Spalteneinträge berechnen.Filter: Verwenden Sie diese Option, um einzuschränken, welche Zellen als Eingabe in Ihre Berechnung erscheinen (z. B. nur aktive Datensätze). Dies ist nützlich, wenn Sie bestimmte Daten aus Ihrem Endergebnis ausschließen möchten (z. B. wenn Sie die Gesamtverkäufe nach Monat berechnen). Nachdem Sie ausgewählt haben, welche Zellen als Eingabe für Ihre Berechnung verwendet werden sollen, klicken Sie auf die Schaltfläche OK und Tableau beginnt, seine Magie zu entfalten!Die Ergebnisse Ihrer Berechnung erscheinen in neu erstellten Zellen namens Summarized Field1 , Median Field1 usw., je nachdem, welche Art von Berechnungen durchgeführt wurden (Zusammenfassung/Analyse). Beachten Sie, dass gefilterte Felder immer falsch zurückgeben, es sei denn, es wird tatsächlich etwas gefiltert. andernfalls geben sie nur NaN zurück. Wenn während der Ausführung Fehler auftreten (z. B. ungültige Eingaben), zeigt Tableau eine Fehlermeldung zusammen mit Details darüber an, wo es schief gelaufen ist (in den meisten Fällen lohnt es sich zu prüfen, ob benutzerdefinierte Funktionen falsch aufgerufen wurden). Stellen Sie schließlich sicher, dass Summarized Field1 , Median Field1 usw. an einer sichtbaren Stelle enthalten sind, damit die Leute sehen können, welche Art von Informationen sie sich ansehen, ohne dass zu viele Details angehängt werden – normalerweise in der Nähe, wo die Zusammenfassung/Analyse stattgefunden hat, würde am besten funktionieren!

Was ist Tableau?Tableau Software Incorporation wurde von Michael Sussman und Dan Abelow gegründet, als sie beide gemeinsam die Harvard Business School besuchten. Was bedeutet „Berechnete Felder“?Wenn Sie in Microsoft Excel 2010+ ein berechnetes Feld mit den Optionen SUMMARIZE oder ANALYZE erstellen, füllen die Tabellen ihre jeweiligen „Feldnamen“-Felder mit Standardnamen wie SUMMARY_FIELD1 usw.Diese Namen sind weder benutzerfreundlich noch informativ, sodass Benutzer oft vergessen, was genau diese Felder darstellen, bis sie sie wieder benötigen – insbesondere, wenn sie Dutzende oder Hunderte solcher Felder auf mehreren Blättern haben.

Wie erstellen Sie ein Tableau-berechnetes Feld?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, ein Tableau-berechnetes Feld zu erstellen.Am einfachsten ist es, die Tableau Desktop-App oder die Tableau Server-Webanwendung zu verwenden.Sie können auch ein berechnetes Feld in Excel erstellen und es dann in Tableau importieren.

Um ein berechnetes Tableau-Feld in der Tableau Desktop-App zu erstellen, öffnen Sie Ihren Datensatz und wählen Sie Daten -> Berechnete Felder aus.Klicken Sie im Dialogfeld Berechnete Felder auf Neu und geben Sie die folgenden Informationen ein: Name: Top 10 Sales by Country

Feldtyp: Zahl

Bereich: Alle Zeilen Ihres Datensatzes (oder nur eine Zeile, wenn Sie die Berechnung auf diese Zeile beschränken möchten)

In diesem Beispiel erstellen wir eine Top-10-Verkaufsliste nach Land.Um diese Liste zu berechnen, müssen wir unseren Datensatz auswählen und auf Daten -> Datensatz auswählen -> Aus Arbeitsblatt klicken (nur Tableau Desktop). Wir müssen dann unsere Spalte „Land“ auf unser Blatt „Top 10 Sales by Country“ ziehen, sodass sie grün hervorgehoben wird.

Was sind einige gängige Verwendungen für Tableau-berechnete Felder?

  1. Um schnell eine Zusammenfassung der Daten in einem Tableau-Dashboard anzuzeigen
  2. Zum Zusammenfassen von Daten nach Kategorie oder nach bestimmten Werten
  3. Um schnell zu sehen, wie sich bestimmte Faktoren auf Ihre Daten auswirken
  4. Um Änderungen in Ihren Daten im Laufe der Zeit zu verfolgen
  5. Um verschiedene Gruppen von Daten zu vergleichen
  6. Um benutzerdefinierte Dashboards und Berichte mit den integrierten berechneten Feldern von Tableau zu erstellen
  7. Als Teil einer umfassenderen Analysestrategie, damit Sie Ihre Daten besser verstehen und fundierte Entscheidungen treffen können

Welche Vorteile bietet die Verwendung eines berechneten Tableau-Felds?

Wenn Sie ein berechnetes Tableaufeld erstellen, können Sie Zeit und Mühe sparen, indem Sie Berechnungen in Ihren Daten automatisieren.Tableau berechnet Felder schnell und genau, sodass Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können: die Analyse Ihrer Daten.Hier sind einige der Vorteile der Verwendung eines berechneten Tableau-Felds:

  1. Beschleunigen Sie die Analyse.Automatisierte Berechnungen beschleunigen Ihre Analyse, indem sie lästige Aufgaben wie das Summieren von Werten oder das Berechnen von Durchschnittswerten übernehmen.
  2. Genauigkeit ist garantiert.Tableau berechnet Felder präzise, ​​um jedes Mal genaue Ergebnisse zu gewährleisten.
  3. Teilen Sie Ergebnisse ganz einfach mit anderen.Sie können Ergebnisse ganz einfach mit anderen teilen, indem Sie sie als Tabellenkalkulation exportieren oder in einen interaktiven Bericht einbetten.
  4. Maximieren Sie die Datennutzung.

Wie bearbeiten Sie ein berechnetes Tableau-Feld?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, ein Tableau-berechnetes Feld zu bearbeiten.

  1. Öffnen Sie die betreffende Tableauberechnung und klicken Sie auf die Schaltfläche „Feld bearbeiten“ in der Symbolleiste.Dadurch wird das Dialogfeld „Feld bearbeiten“ geöffnet.
  2. In diesem Dialogfeld können Sie den Namen, den Typ und den Datentyp des Felds ändern.Sie können dieser Berechnung auch Felder hinzufügen oder daraus entfernen, indem Sie auf die Schaltfläche „Feld hinzufügen“ klicken und dann die entsprechenden Felder aus Ihrem Datensatz auswählen.
  3. Sie können auch ändern, wie diese Berechnung angezeigt wird, indem Sie auf die Schaltfläche „Anzeigeoptionen“ klicken und eine der verfügbaren Optionen auswählen: als Tabelle, Liste, Balkendiagramm oder Kreisdiagramm.

Wie löschen Sie ein berechnetes Tableau-Feld?

Um ein berechnetes Tableau-Feld zu löschen, öffnen Sie zunächst das Tableau-Datenblatt, das das Feld enthält.Suchen Sie als Nächstes das betreffende Feld und klicken Sie darauf.Klicken Sie auf der Registerkarte Feldeigenschaften auf die Schaltfläche Löschen.Bestätigen Sie abschließend Ihre Entscheidung mit einem Klick auf OK.

Können mehrere Berechnungen in einem einzelnen Tableau-berechneten Feld durchgeführt werden?

Ja, mehrere Berechnungen können in einem einzelnen Tableau-berechneten Feld durchgeführt werden.Dies ist besonders nützlich, wenn Sie komplexe Berechnungen mit Daten im Feld durchführen müssen.Sie können beispielsweise das Durchschnittsgehalt aller Mitarbeiter in einer bestimmten Abteilung berechnen oder die 10 beliebtesten Artikel finden, die in einem Geschäft verkauft werden.

Wie funktioniert die Reihenfolge der Operationen in Tableau-berechneten Feldern?

Die Reihenfolge der Operationen in Tableau-berechneten Feldern ist:

  1. Klammern zuerst
  2. Exponenten (dh Potenzen und Quadratwurzeln)
  3. Multiplikation und Division (von links nach rechts)
  4. Addition und Subtraktion (von links nach rechts)
  5. Gruppierung von linken nach rechten Klammern (falls zutreffend)

Gibt es Einschränkungen hinsichtlich der Möglichkeiten einer Tableauberechnung?

Ja, es gibt Einschränkungen hinsichtlich der Möglichkeiten einer Tableauberechnung.Beispielsweise können Sie die Tableau-Berechnung nicht verwenden, um Berechnungen zu erstellen, die Verknüpfungen oder Gruppierungen beinhalten.Darüber hinaus können Sie die Tableau-Berechnung nicht für Berechnungen verwenden, die auf Daten beruhen, die sich nicht bereits in Ihrer Datenquelle befinden.Schließlich können Sie die Tableau-Berechnung nicht für komplexe Berechnungen oder Berichte verwenden.