Was sind die 10 besten Methoden zur Gesichtshaarentfernung?

Ausgabezeit: 2022-06-24

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, Gesichtsbehaarung zu entfernen, aber die zehn folgenden Methoden gehören zu den beliebtesten.

4 Laser-Haarentfernung: Laser werden seit Jahren zur Behandlung verschiedener Hauterkrankungen wie Aknenarben, Melasma (eine Verdunkelung der Haut aufgrund einer Schwangerschaft) und Sonnenschäden eingesetzt, aber sie sind in letzter Zeit auch für die Behandlung von Gesichtsbehaarung populär geworden. Der Laser zersetzt die Pigmente in den Haaren, sodass sie schließlich ausfallen zwei Behandlungen im Abstand von etwa sechs Wochen für beste Ergebnisse. Nebenwirkungen können Rötung, Schwellung, Kribbeln, Juckreiz und Blasenbildung an der Behandlungsstelle sein; diese klingen in der Regel innerhalb von zwei Wochen ab. Wenn Sie nach der Behandlung schwerwiegende Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt!

5 Epilierer: Epilierer arbeiten, indem sie Haare aus der Wurzel ziehen, anstatt sie abzuschneiden, wie es Rasiermesser oder Wachse tun. Einige Epilierer haben eingebaute Klingen, die Haare nahe an der Kopfhaut schneiden, während andere rotierende Scheiben haben, die einzelne Haare greifen und Ziehen Sie sie heraus – entweder einzeln oder in Gruppen, je nachdem, wie schnell sie sich dreht. Viele Menschen empfinden die Epilation als viel weniger schmerzhaft als andere Formen der Haarentfernung, da nur wenig Druck ausgeübt wird. Die Epilation verursacht jedoch leichte Blutungen, die aufhören sollten nach etwa 10 Minuten .. Um eingewachsene Haare zu vermeiden (Haare wachsen wieder in den Bereich, in dem sie entfernt wurden), führen Sie immer 2–3 Tage nach der Epilation ein Peeling mit einem AHA/BHA-Produkt wie Glycolic Acid Face Wash durch. . .

  1. Rasieren: Dies ist wahrscheinlich die häufigste Methode zur Entfernung von Gesichtshaaren.Sie können einen herkömmlichen Rasierer oder einen Elektrorasierer verwenden.Achten Sie darauf, eine gute Rasiercreme zu verwenden, und rasieren Sie sich sorgfältig um Ihre Augen und Ihren Mund herum.
  2. Waxing: Waxing ist eine weitere beliebte Methode, um Gesichtsbehaarung zu entfernen.Sie können Wachse kaufen, die speziell für das Wachsen des Gesichts entwickelt wurden, oder Sie können ein Allzweckwachs verwenden.Wenden Sie vor dem Wachsen Wärme an, um es geschmeidiger zu machen, und streichen Sie es dann mit Ihren Händen oder einem hölzernen Applikator wie einer Pinzette über Ihre Haut.Lassen Sie das Wachs etwas abkühlen, bevor Sie es mit warmem Wasser und Seife entfernen.
  3. Elektrolyse: Die Elektrolyse ist eine Behandlung, mit der unerwünschte Gesichtsbehaarung entfernt wird, indem die Follikel, die sie produzieren, mit elektrischem Strom zerstört werden.Es ist nicht in allen Regionen verfügbar, fragen Sie also zuerst Ihren Arzt, wenn Sie an dieser Option interessiert sind.Zu den Nebenwirkungen können Schmerzen und vorübergehende Rötungen nach der Behandlung gehören, die jedoch normalerweise innerhalb weniger Tage verschwinden.

Was sind die Vor- und Nachteile der einzelnen Methoden?

Es gibt ein paar verschiedene Methoden zur Gesichtshaarentfernung, und jede hat ihre eigenen Vor- und Nachteile.Hier sind die 10 besten Methoden zur Gesichtshaarentfernung:

  1. Rasieren: Dies ist die gebräuchlichste Methode zur Gesichtshaarentfernung und funktioniert, indem Haare mit einem Rasiermesser oder einer anderen Klinge entfernt werden.Der Nachteil ist, dass die Rasur schmerzhaft sein kann und es viel Zeit in Anspruch nehmen kann, den gesamten Bartwuchs loszuwerden.
  2. Waxing: Waxing ist eine weitere beliebte Methode zur Gesichtshaarentfernung.Es beinhaltet die Verwendung von heißem Wachs, um unerwünschte Haare von der Haut zu entfernen.Diese Methode ist schmerzlos, aber sie kann unordentlich sein, also musst du vielleicht hinter dir aufräumen.
  3. Laser-Haarentfernung: Die Laser-Haarentfernung ist eine der fortschrittlichsten Formen der Gesichtshaarentfernung, die heute verfügbar ist.Es verwendet Laser, um Haarfollikel zu zerstören, was bedeutet, dass sie in absehbarer Zeit nicht nachwachsen werden!Laserbehandlungen können jedoch teuer sein und es besteht immer das Risiko von Nebenwirkungen (einschließlich Rötung, Reizung und sogar Narbenbildung).
  4. IPL (Intense Pulsed Light): IPL ist eine Art Laserbehandlung, bei der hochintensive Lichtwellen verwendet werden, um die Haarfollikel schneller zu zerstören als andere Laserarten.Während IPL-Behandlungen im Vergleich zu anderen Formen der Lasertherapie relativ sicher sind, sind sie nicht so effektiv bei der Entfernung aller Arten von Gesichtsbehaarung – insbesondere bei Langbartwuchs –, sodass Sie möglicherweise mehrere Behandlungen benötigen, bevor Sie Ergebnisse sehen.
  5. Elektrolyse: Die Elektrolyse ist eine andere Form der dauerhaften Haarentfernung, bei der unerwünschte Haare auf der Hautoberfläche mit elektrischen Strömen entfernt werden. Im Gegensatz zu einigen anderen Methoden, bei denen Hitze oder Chemikalien verwendet werden, erfordert die Elektrolyse keine spezielle Ausrüstung oder Schulung – nur einen Termin mit Ihrem Elektrologen!
  6. Einfädeln: Einfädeln ist eine traditionelle chinesische Technik, die zum Entfernen unerwünschter Augenbrauen oder Wimpern verwendet wird. Durch Ziehen an diesen fadenähnlichen Objekten in entgegengesetzte Richtungen, bis sie unter der Hautoberfläche abbrechen, entfernen Einfädler sowohl kurze als auch lange Haare sicher, ohne Schmerzen oder Beschwerden zu verursachen. .
  7. Sugaring: Sugaring ist eine weitere uralte Technik, die zum Entfernen unerwünschter Körperbehaarung verwendet wird Diese Methode kann bei der Entfernung kleiner Fellmengen wirksam sein. Sie wird jedoch nicht empfohlen, wenn Sie empfindliche Haut haben, da Zuckerpaste Reizungen und Schwellungen verursachen kann.
  8. Shavettes: Eine Shavette (auch als Elektrorasierer bekannt) ist eine spezielle Art von Elektrorasierer, die speziell für die Verwendung auf Gesichtsbereichen wie Wangen, Dekolleté und Armen entwickelt wurde Gentleron zarte Haut .. Sie werden auch mit verschiedenen Aufsätzen wie Scherfolien oder Kämmen geliefert, um verirrte Haare beim Rasieren aufzufangen .. Und schließlich sind viele Rasierapparate jetzt mit eingebauten Ladestationen ausgestattet, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass die Batterien auf Reisen verloren gehen .. Epilierer: Epilierer arbeiten mit rotierenden Scheiben, sogenannten Epilierköpfen, die Haare entfernen, indem sie an den Wurzeln herausgezogen werden. Während Epilierer im Allgemeinen als eine der sichersten Methoden zur Gesichtshaarentfernung gelten, die heute verfügbar sind, sind sie auch mit Brandrisiken verbunden, einschließlich Verbrennungen durch heiße Epilationsköpfe oder Beschädigungen durch die Verwendung von Haaren und bei Epilationsprozessen ohne die Haut zu beschädigen. Im Gegensatz zu zwei Wachsstreifen, bei denen Sie Wachs nach Bedarf auftragen und entfernen.

Welche Methode eignet sich am besten für empfindliche Haut?

Es gibt ein paar verschiedene Methoden zur Gesichtshaarentfernung, und jede hat ihre eigenen Vor- und Nachteile.

Die gebräuchlichste Methode ist die Rasur.Beim Rasieren werden die Haare von der Hautoberfläche entfernt, aber es kann schmerzhaft sein, wenn es falsch gemacht wird oder wenn die Haare zu dick sind.Rasieren verursacht auch Rasurbrand und andere Hautirritationen.

Eine weitere beliebte Methode ist das Wachsen.Beim Waxing werden die Haare an der Wurzel entfernt, was bedeutet, dass sie langsamer nachwachsen als beim Rasieren oder Zupfen.Das Wachsen kann jedoch unangenehm sein, da es Hitze und Reibung auf der Haut verursacht.Es kann auch Rötungen, Schwellungen und Blasenbildung verursachen.

Laser-Haarentfernung ist eine neuere Option, bei der Laser verwendet werden, um Haare von der Wurzel zu entfernen.Diese Methode ist weniger schmerzhaft als Wachsen oder Rasieren, funktioniert aber möglicherweise nicht so gut bei dunkleren Hauttönen oder in Bereichen mit vielen dichten Haaren.Die Laser-Haarentfernung kann im Vergleich zu anderen Methoden auch teuer sein.

Welche Methode eignet sich am besten für grobes Haar?

Es gibt keine richtige Antwort auf diese Frage, da die beste Methode zur Gesichtshaarentfernung für grobes Haar je nach Hauttyp und Bartwuchsmuster der Person variiert.Einige der beliebtesten Methoden zur Entfernung von grobem Haar sind jedoch Wachsen, Einfädeln, Laserbehandlung und Elektrolyse.Es ist wichtig, eine Methode zu wählen, die für Ihren Hauttyp effektiv und sicher ist, bevor Sie mit der Gesichtshaarentfernung beginnen.Wenden Sie sich immer an einen Dermatologen oder eine andere qualifizierte medizinische Fachkraft, bevor Sie mit irgendeiner Art von Gesichtshaarentfernung beginnen.

Wie oft sollten Sie Gesichtshaare entfernen?

Es gibt keine feste Regel, wie oft Sie Gesichtsbehaarung entfernen sollten.Die meisten Menschen empfehlen jedoch, die Gesichtsbehaarung mindestens einmal pro Woche zu entfernen.Wenn Sie Ihre Gesichtsbehaarung mit einem Laser oder einer Elektrolyse entfernen, müssen Sie sie möglicherweise häufiger entfernen.Letztendlich hängt die Häufigkeit der Entfernung von Ihrem individuellen Haut- und Haartyp ab.

Wie beuge ich eingewachsenen Haaren vor?

Die Vorbeugung von eingewachsenen Haaren ist wichtig, da sie sich entzünden und Beschwerden verursachen können.Hier sind einige Tipps, um ihnen vorzubeugen:

-Waschen Sie Ihr Gesicht regelmäßig mit warmem Wasser und Seife.

-Vermeide aggressive Chemikalien auf deiner Haut, besonders um die Haarfollikel herum.

- Verwenden Sie ein sanftes Gesichtspeeling oder eine Gesichtscreme, um Ihre Haut vor der Rasur zu peelen.

- Tragen Sie im Falle einer Infektion nach der Rasur eine antibiotische Salbe auf alle Schnitte oder Kratzer auf.

- Trimmen Sie Ihren Bart alle zwei Wochen eng, aber gleichmäßig, um übermäßiges Wachstum und Irritationen zu vermeiden.

Gibt es einen Unterschied zwischen Rasur und Waxing?

Es gibt einen großen Unterschied zwischen Rasieren und Wachsen.Rasieren ist die häufigste Form der Gesichtshaarentfernung und beinhaltet die Verwendung einer Klinge oder eines Elektrorasierers, um die Haare aus dem Gesicht zu entfernen.Wachsen ist eine traditionellere Form der Gesichtshaarentfernung, bei der heißes Wachs verwendet wird, um die Haare aus dem Gesicht zu entfernen.Das Wachsen kann zu Hause mit einem speziellen Wachsset oder in einem Salon von einem professionellen Stylisten durchgeführt werden.Sowohl die Rasur als auch das Wachsen sind wirksame Methoden zur Entfernung von Gesichtshaaren, haben jedoch unterschiedliche Vor- und Nachteile.

Rasieren ist weniger schmerzhaft als Wachsen, aber es kann länger dauern, alle Haare im Gesicht loszuwerden.Wachsen geht schneller als Rasieren, kann aber Rötungen und Irritationen auf der Haut hinterlassen.Auch die Rasur erfordert regelmäßige Pflege; Wenn Sie sich nicht regelmäßig rasieren, wächst Ihr Bart dicker und härter nach als zuvor.Das Wachsen erfordert keine Wartung außer gelegentlichen Nachbesserungen mit neuen Wachsen; Einige Menschen stellen jedoch fest, dass ihre Haut nach wiederholter Anwendung von heißen Wachsen gereizt wird.

Insgesamt sind sowohl die Rasur als auch das Wachsen wirksame Methoden zur Entfernung von Gesichtsbehaarung; es hängt nur davon ab, was Sie in Bezug auf Komfort und Ergebnisse suchen.Wenn Sie nur daran interessiert sind, kleine Stellen unerwünschter Haare schnell und ohne Schmerzen oder Beschwerden loszuwerden, dann ist die Rasur möglicherweise das Beste für Sie.Wenn Sie mögliche Irritationen oder Rötungen unten vermeiden möchten (oder wenn Sie hartnäckig dicken Bartwuchs haben), ist das Wachsen möglicherweise die bessere Option.

Soll ich mit oder gegen den Strich rasieren?

Die Rasur gegen den Strich gilt im Allgemeinen als die beste Art der Rasur, da sie zu einer gründlicheren, glatteren Rasur führt.Einige Menschen ziehen es jedoch vor, sich mit Strichrichtung zu rasieren, da dies zu einer angenehmeren Rasur führt.Letztendlich hängt es von Ihren persönlichen Vorlieben ab und davon, wie Sie sich normalerweise rasieren.

Werden meine Haare durch die Rasur schneller/dicker/dunkler nachwachsen?

Auf diese Frage gibt es keine endgültige Antwort, da sie vom individuellen Haarwuchsmuster einer Person abhängt.Im Allgemeinen führt die Rasur jedoch nicht dazu, dass Ihr Haar dicker oder dunkler als zuvor nachwächst.Tatsächlich stellen viele Menschen fest, dass ihr Haar nach der Rasur langsamer nachwächst, da das Haar jetzt mehr Sonnenlicht und anderen Umweltfaktoren ausgesetzt ist.Wenn Sie sich Sorgen um Ihre Haarwachstumsrate machen, sollten Sie erwägen, einen Epilierer zu verwenden, anstatt sich zu rasieren.Bei der Epilation wird der gesamte Follikel auf einmal entfernt, was in einigen Fällen zu einem schnelleren Haarwachstum führen kann.

Wie kann ich Rasurbrand vermeiden, wenn ich mein Gesicht rasiere?

Es gibt ein paar Dinge, die du tun kannst, um Rasurbrand zu vermeiden, wenn du dein Gesicht rasierst.Achte zunächst darauf, dass du eine scharfe Klinge verwendest und in Haarwuchsrichtung rasierst.Zweitens, verwenden Sie viel heißes Wasser und Seife, um Ihr Gesicht vor der Rasur zu reinigen.Tragen Sie abschließend einen Aftershave-Balsam oder eine Creme auf, um Irritationen und Entzündungen zu reduzieren.

Ist es besser, sich nachts oder morgens zu rasieren?

Auf diese Frage gibt es keine richtige oder falsche Antwort, da dies von Ihren persönlichen Vorlieben abhängt.Einige Menschen finden, dass die morgendliche Rasur einfacher ist, weil ihre Haut besser mit Feuchtigkeit versorgt ist und der Rasierer leichter über die Haut gleiten kann.Nachts zu rasieren kann jedoch effektiver sein, da sich das Haarwachstum während der Nacht tendenziell verlangsamt.Letztendlich liegt es an Ihnen, welche Methode Sie bevorzugen.

Wachsen die Gesichtshaare von Männern und Frauen nach der Rasur unterschiedlich nach?

Das Wachstum der Gesichtsbehaarung ist ein Thema, über das endlos diskutiert werden kann.Einige Leute glauben, dass die Gesichtsbehaarung von Männern dicker und schneller nachwächst als die von Frauen, während andere glauben, dass das Gegenteil der Fall ist.Auf diese Frage gibt es jedoch keine richtige oder falsche Antwort, da jeder unterschiedliche Hauttypen und Wachstumsraten der Gesichtsbehaarung hat.Davon abgesehen, hier sind 10 Fakten über das Wachstum der Gesichtsbehaarung, die Ihnen helfen können, eine fundierte Entscheidung darüber zu treffen, ob Sie sich rasieren möchten oder nicht:

8) Cremes zur Entfernung von Gesichtshaaren wirken am besten, wenn sie vor dem Schlafengehen gleichmäßig auf das gesamte Gesicht aufgetragen werden. Für beste Ergebnisse die Creme zweimal täglich bis zur vollständigen Entfernung auftragen. Natürlich niemals Cremes in der Nähe von Augen, Nase, Mund usw.

  1. Männliche und weibliche Gesichtsbehaarung wachsen unterschiedlich schnell.Im Durchschnitt erfolgt das männliche Bartwachstum dreimal schneller als das weibliche Bartwachstum.Das bedeutet, dass eine Frau normalerweise etwa sechs Wochen braucht, um ihren Bart nach der Rasur wieder wachsen zu lassen, während ein Mann wahrscheinlich nur zwei oder drei Tage braucht.
  2. Wie lange es dauert, bis die Gesichtsbehaarung nachwächst, hängt auch von der Art der Haare ab.Rasierte Bereiche neigen dazu, dicker nachzuwachsen als unrasierte Bereiche, da die neu gewachsenen Haare stärker in einem Bereich konzentriert sind.Dies erschwert die Rasur und kann bei falscher Durchführung zu Rasurbrand und anderen Hautirritationen führen.
  3. Gesichtsbehaarung verschwindet nach der Rasur nicht immer vollständig.Tatsächlich können einige Menschen einige verstreute Flecken unerwünschter Gesichtsbehaarung erleben, wo sich die ursprünglichen Follikel befanden (bekannt als „Rezidive“). Rezidive können aus verschiedenen Gründen auftreten, darunter Genetik (einige Menschen sind einfach anfälliger dafür), unsachgemäße Rasiertechniken oder die Verwendung einer unwirksamen Rasierklinge.
  4. Es gibt viele Möglichkeiten, unerwünschte Gesichtsbehaarung zu entfernen, ohne auf die Rasur zurückgreifen zu müssen.Einige beliebte Methoden sind Wachsen, Zupfen, Epilation (mit elektrischer Pinzette), Laserbehandlung und Kryotherapie (Kältetherapie mit flüssigem Stickstoff). Jede Methode hat ihre eigenen Vor- und Nachteile, daher ist es wichtig, eine auszuwählen, die Ihren spezifischen Bedürfnissen und Vorlieben entspricht .
  5. Wenn Sie sich für eine Rasur entscheiden, achten Sie darauf, eine effektive Rasierklinge zu verwenden und die richtigen Rasierrichtlinien zu befolgen, wie das Vermeiden von Kerben und Schnitten, das Einweichen des Bereichs vor der Rasur für mehr Komfort und das Auftragen einer Feuchtigkeitscreme danach.
  6. Frauen sollten es vermeiden, ihre Bikinizone zu wachsen, da dies zu eingewachsenen Haaren führen kann, die sich entzünden und zu schmerzhaften Rötungen, Juckreiz und sogar Narbenbildung führen können. Ebenso kann ein zu aggressives Zupfen der Augenbrauen dazu führen, dass kahle Stellen auf Ihren Brauen erscheinen, die Füller oder eine Operation erfordern können, um sie zu korrigieren .
  7. Viele Männer denken fälschlicherweise, dass sie sich keine Sorgen machen müssen, dass ihr Bart nachwächst, wenn sie alle ihre Schnurrhaare mit einem hochwertigen Rasierer entfernt haben – aber das ist nicht immer der Fall!Während die meisten männlichen Barthaare im Laufe der Zeit aufgrund natürlicher Haarausfallzyklen ausfallen – insbesondere in Zeiten wie der Pubertät – können einige hartnäckige Strähnen dennoch durch Schweißdrüsen, Öltalg usw. zusammengehalten werden, was zu einem sogenannten „Bartschatten“ führt.Um beste Ergebnisse zu erzielen, sollten Männer ihren Rasierer sauber halten, indem sie die Klingen regelmäßig mit Wasser und Seife oder einem alkoholfreien Desinfektionsmittel reinigen. Warten Sie dann mindestens vier Wochen, bevor Sie denselben Bereich erneut rasieren, damit alle verbleibenden Stoppeln auf natürliche Weise ausfallen.

Wenn ich schwanger bin, kann ich meine Gesichtsbehaarung trotzdem sicher entfernen?

Ja, Sie können Ihre Gesichtsbehaarung während der Schwangerschaft sicher entfernen.Viele Frauen entscheiden sich aus verschiedenen Gründen dafür, darunter das Gefühl, sich in ihrer eigenen Haut wohler zu fühlen und potenzielles Unbehagen oder Verlegenheit durch unerwünschte Gesichtsbehaarung zu vermeiden.Es gibt jedoch ein paar Dinge zu beachten: Konsultieren Sie zuerst immer Ihren Arzt, bevor Sie mit irgendeiner Art von Haarentfernung beginnen – auch wenn es nur eine Rasur ist.Stellen Sie zweitens sicher, dass Sie die richtigen Produkte und Techniken für Ihren spezifischen Hauttyp und -zustand verwenden.Seien Sie schließlich geduldig – es kann einige Zeit dauern, bis Ihr neuer Bart oder Schnurrbart vollständig eingewachsen ist.